Schwerpunkte unserer Arbeit

  • Ständige intensive Fort- und Weiterbildungen sind für uns selbstverständlich, um die Qualität der Therapien zu gewährleisten
  • Zusammenarbeit mit den behandelnden Ärzten, anderen Therapeuten, Lehrern, Selbsthilfegruppen und Institutionen sind uns wichtig
  • Erkennen der Komplexität der Störung: der Mensch steht im Mittelpunkt
  • Information, Beratung und Begleitung der Patienten und ihrer Angehörigen und Therapieangebote
  • Früherkennung einer Störung bei Erwachsenen oder Kindern mit Angehörigen und Elternberatung und eventuelle Weiterleitung an entsprechende Einrichtungen
  • Auch nach Abschluss einer Therapie sind wir für Sie da und können die gemeinsame Arbeit nach Jahren wieder aufnehmen bzw. vertiefen